Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert lässt sich auf den neuesten Stand der Entwicklung des Projekts bringen